POL-MA: Heidelberg-Altstadt: Schlägerei in der Unteren Straße – Beteiligter wird aggressiv und beleidigend gegenüber Einsatzkräften

14.08.2021 – 13:23

Polizeipräsidium Mannheim

Über Notruf meldeten Zeugen in der Nacht zum Samstag gegen 02.00 Uhr eine Schlägerei in der Unteren Straße. Beim Eintreffen der Kräfte der polizeilichen Konzeption “Brennpunkte Sommer 2021” und des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt konnte eine Person mit einer Kopfplatzwunde am Boden liegend festgestellt werden. Der Kontrahent wies offenbar nur leichtere Verletzungen auf, verhielt sich weiterhin äußerst aggressiv auch gegenüber den Einsatzkräften und konnte nur schwer vom am Boden liegenden getrennt werden.
Während der 28-Jährige aufgrund seiner Kopfverletzung in ein Heidelberger Krankenhaus gebracht wurde, musste der 27-jährige Kontrahent mittels Handschließen fixiert und in Gewahrsam gebracht werden. Sowohl während des Transports als auch im Gewahrsam beleidigte und bedrohte er fortwährend die eingesetzten Beamten und schlug und trat gegen die Zellentür.
Gegen ihn wird nun nicht nur aufgrund der vorangegangen gegenseitigen Körperverletzung ermittelt, sondern auch wegen Beleidigung und Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Anneliese Baas
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Altstadt: Schlägerei in der Unteren Straße – Beteiligter wird aggressiv und beleidigend gegenüber Einsatzkräften

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4994016
Presseportal Blaulicht