LPI-GTH: Schlägerei unter Betrunkenen endet mit Verletzten

15.08.2021 – 11:30

Landespolizeiinspektion Gotha

Am Samstagnachmittag gg. 15:00 Uhr wurde die Polizei Ilmenau per Notruf über eine Schlägerei auf dem Parkplatz an einem Discounter im Rehestädter Weg informiert. Nach dem Eintreffen der Polizei vor Ort war das eigentliche Opfer der Schlägerei verschwunden, der Angreifer, welche die Schlägerei angezettelt hatte, jedoch noch da.
Wie die Ermittlungen ergaben, war der Angreifer mit dem späteren Opfer in Streit geraten, welcher in eine handfeste Schlägerei zwischen den beiden betrunkenen Männern endete. Der 31-jährige Angreifer wurde hierbei ebenfalls im Gesicht verletzt und wurde im Anschluss durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Da der Geschlagene bislang noch nicht namentlich bekannt ist, wird dieses gebeten, sich mit der Polizei in Ilmenau in Verbindung zu setzen, eine Anzeige wurde bereits gefertigt.(ef)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Schlägerei unter Betrunkenen endet mit Verletzten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4994374
Presseportal Blaulicht