“Brennpunkt” heute, 15. August 2021, 20:15 Uhr im Ersten

München (ots) – Aus aktuellem Anlass ändert Das Erste heute sein Programm und strahlt um 20:15 Uhr einen 15-minütigen “Brennpunkt” (MDR) aus:

15. August 2021, 20:15 Uhr:

Brennpunkt: Kabul vor dem Fall – Wie weiter in Afghanistan?

Moderation: Jens Hänisch

Die Taliban rücken in schnellem Tempo auf die Hauptstadt Afghanistans vor. Fällt Kabul in Kämpfen? Oder gibt es eine friedliche Machtübergabe an die radikal-islamistischen Taliban? Schon seit Tagen rücken die Taliban im Land vor – wie konnte das so schnell geschehen nach dem Abzug der internationalen Truppen? Wie geht es jetzt weiter mit den Menschen im Land? Auch viele Deutsche sind noch in Kabul.

Redaktion: Florian Meesmann, Christian Dreißigacker

Die “Brennpunkt”-Sendungen im Ersten werden zusätzlich zur Live-Untertitelung auch mit einer Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) angeboten – im Internet als Live-Stream und über HbbTV. Im Anschluss an die Sendung ist sie in der ARD Mediathek on demand abrufbar.

Quellenangaben

Bildquelle: RENNPUNKT – Logo der Sendung
© ARD – honorarfrei, Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung bei Nennung: Bild: ARD (S2). ARD Programmdirektion/Bildredaktion, Tel. 089 5900 23879, mail: bildredaktion@daserste.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/4994501
Newsroom: ARD Das Erste
Pressekontakt: Presse und Information Das Erste
E-Mail: presseservice@daserste.de

“Brennpunkt” heute, 15. August 2021, 20:15 Uhr im Ersten

Presseportal