POL-KA: (KA) Karlsruhe, A8 – Fünf verletzte Personen nach Unfall auf der Autobahn 8

16.08.2021 – 12:35

Polizeipräsidium Karlsruhe

Bei einem Unfall am Montagmorgen auf der Autobahn 8 in Höhe Grünwettersbach, wurden fünf Personen verletzt. Der 21-jährige Fahrer eines Dacias war gegen 08.10 Uhr auf der Autobahn 8 von Karlsruhe in Richtung Stuttgart auf dem mittleren von drei Fahrstreifen unterwegs. Nach derzeitigen Ermittlungen kam er aufgrund des Einflusses von Betäubungsmittel leicht nach rechts und kollidierte dort mit dem hinteren linken Eck eines auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Daimler Benz Sattelzugs. In der Folge steuerte der 21-Jährige seinen Dacia nach links und kam dabei ins Schleudern weshalb sich sein Pkw überschlug und schließlich auf dem Dach liegen blieb. Im Dacia befanden sich insgesamt fünf Personen die alle verletzt wurden und mit einem hinzugerufenen Rettungshubschrauber sowie durch Rettungswagenbesatzungen in Krankenhäuser gebracht werden mussten. Über die Schwere der Verletzungen ist derzeit nichts bekannt. Der 67-jährige Fahrer des Sattelzugs wurde bei dem Unfall nicht verletzt.
Nach den Feststellungen der waren die drei Insassen auf der Rückbank nicht angegurtet und der 21-jährige Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Der an den beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.
Während der Unfallaufnahme war die Autobahn von Karlsruhe in Richtung Karlsbad zeitweise voll gesperrt, weshalb es zu einem Rückstau von etwa vier Kilometer Länge kam.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe, A8 – Fünf verletzte Personen nach Unfall auf der Autobahn 8

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4995138
Presseportal Blaulicht