LPI-NDH: Ladendieb lässt Rucksack mit Diebesgut zurück und flüchtet

16.08.2021 – 12:45

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Montag, kurz vor 8 Uhr, beobachtete ein Mitarbeiter des Edeka Marktes in der Dr.-Robert-Koch-Straße einen Ladendieb. Als er ihn beim Verlassen des Geschäftes ansprach, weigerte er sich zunächst seinen Rucksack zu öffnen. Nur zögerlich gab er nach. Der unbekannte Dieb hatte 20 Tuben Zahnpaste, im Wert von 125 Euro eingepackt. Der Mitarbeiter verständigte die Polizei. Noch vor deren Eintreffen nahm der Unbekannte reiß aus und flüchtete. Seinen Rucksack, samt Diebesgut, ließ er zurück. Er konnte entkommen. Der Täter war ca. 20-25 Jahre alt, schlank und ca. 1.70 m groß. Er trug einen grauen Pullover, eine graue Jeans und weiße Turnschuhe. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Ladendieb lässt Rucksack mit Diebesgut zurück und flüchtet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4995182
Presseportal Blaulicht