POL-KA: (KA) Bruchsal – Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

16.08.2021 – 13:12

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein 35-Jähriger verursache am frühen Sonntagmorgen auf der Bundesstraße 35 einen Verkehrsunfall bei dem er und sein Beifahrer verletzt wurden.
Der Mann war gegen 04.00 Uhr mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 35a in Richtung Bundesstraße 35 unterwegs.
An der rechtwinkligen Einmündung schätzte er den Fahrbahnverlauf wohl falsch ein, fuhr über die B 35, streifte einen Ampelmast und prallte gegen die dortige Böschung.
Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
Der Pkw musste abgeschleppt werden.
Im Zuge der Unfallaufnahme wurde bei dem 35-Jährigen eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille.
Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
Der Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Bruchsal – Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4995273
Presseportal Blaulicht