LPI-EF: Ungebetener Gast

16.08.2021 – 15:05

Landespolizeiinspektion Erfurt

Dass man auf den einen oder anderen Gast verzichten kann, kann bestimmt jeder Wirt bestätigen. Auch am Wochenende musste die Polizei in einer Kneipe in der Erfurter Innenstadt für Ordnung sorgen. Gegen 03.00 Uhr gerieten der Pächter und ein stark alkoholisierter Gast aneinander. Die hinzugerufenen Beamten fertigten eine Körperverletzungsanzeige gegen den 28-jährigen Trunkenbold und der Pächter sprach dem Mann ein Hausverbot aus. Daran dachte der durstige Mann allerdings nicht und versuchte erneut ins Lokal zu gelangen. Auch die Polizei forderte den 28-Jährigen mehrfach auf, den Bereich zu verlassen. Folgen wollte der Mann den Anweisungen immer noch nicht, so dass er in Gewahrsam genommen wurde. Den Rest der Nacht verbrachte er in der Zelle im Revier Nord. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Ungebetener Gast

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4995495
Presseportal Blaulicht