POL-FR: Gottenheim – Unfall mit E-Scooter

16.08.2021 – 15:33

Polizeipräsidium Freiburg

Gottenheim – Am Samstag, 14.08.2021, gegen 18:10 Uhr, kollidierte ein E-Scooter-Fahrer in der Hauptstraße mit einer Fußgängerin. Der 24-jährige Mann fuhr mit einem Elektroroller auf dem Gehweg und konnte einer Anwohnerin, die gerade von ihrem Grundstück auf den Bürgersteig trat, nicht mehr ausweichen. Beide Personen kamen dabei zu Fall, wobei sich die Fußgängerin am Arm verletzte. Der E-Scooter-Fahrer prallte beim Sturz gegen das geparkte Auto einer 63-jährigen Frau, wodurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro entstand. Der Mann blieb dabei unverletzt. Da für den E-Scooter weder eine Betriebserlaubnis noch ein Versicherungsschutz vorlag, muss sich der 24-Jährige neben der fahrlässigen Körperverletzung auch wegen dieser Verstöße verantworten.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Gottenheim – Unfall mit E-Scooter

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4995564
Presseportal Blaulicht