LPI-SLF: Anwohner überrascht Mann in seinem Keller

16.08.2021 – 14:28

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Am Samstag überraschte ein Anwohner der Cuno-Hoffmeister-Straße in Sonneberg eine männliche Person in seinem Keller und hielt den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest.
Wie sich herausstellte, hatte der 25-Jährige (irakisch, polizeibekannt) sich unerlaubt Zutritt zum Keller des Geschädigten verschafft und beabsichtigt, sein Handy zu laden. Daher wird u.a. aufgrund des Verdachts der Entziehung elektrischer Energie gegen den Beschuldigten ermittelt. Anschließend wurde er aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen, auch ob der Beschuldigte für mögliche, weitere Kellereinbrüche verantwortlich gemacht werden kann, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Anwohner überrascht Mann in seinem Keller

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4995432