POL-KA: (KA) Karlsruhe – Schwarzer Pkw verfolgt Fahrradfahrer – Zeugen gesucht

16.08.2021 – 23:58

Polizeipräsidium Karlsruhe

Bereits am Sonntagabend kam es zu einem streitbaren Zusammentreffen zwischen einem 36-jährigen Radfahrer und dem Fahrer eines schwarzen Geländewagens (SUV). Nach bisherigen Ermittlungen war der Radfahrer kurz nach 20.00 Uhr auf der Kaiserallee unterwegs, als ein schwarzer SUV ihm angeblich den Weg abschnitt, als der Zweiradfahrer von der Anliegerfahrbahn auf die Kaiserallee einfahren wollte. Da es dabei fast zu einem Zusammenstoß gekommen war, beschwerte sich der Radfahrer, wonach es zum Streitgespräch mit dem SUV-Fahrer kam. Eingeschüchtert ob des verbalen Inhalts setzte der Radfahrer seine Fahrt kurzentschlossen fort und bog nach rechts in die Lessingstraße und anschließend in die Sophienstraße ab. Der schwarze Pkw habe ihn dabei mit hoher Geschwindigkeit verfolgt. Der SUV-Fahrer soll ihn selbst überholt und versucht haben, ihn abzudrängen. Der Radfahrer wich hierauf auf den Gehweg aus und fuhr schließlich in die Nottinghamanlage ein. Trotz hohen Fußgängeraufkommens habe ihn der SUV-Fahrer auch durch die Nottinghamanlage verfolgt, wobei es zu Gefährdungen gekommen sein soll. Erst als der Radfahrer an der Kaiserallee nach links abbog, konnte ihm der SUV nicht mehr folgen.
Die Polizei sucht nun Zeugen, welche Angaben zum beschriebenen Geschehen machen können. Sie werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter Tel.-Nr.: 0721/666-3311 zu melden.

Eberhard Schell

Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Schwarzer Pkw verfolgt Fahrradfahrer – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4995709
Presseportal Blaulicht