POL-FR: Lörrach: Heftiger Streit löst Polizeieinsatz aus

17.08.2021 – 12:54

Polizeipräsidium Freiburg

Am Montagabend, 16.08.2021, gegen 23:45 Uhr, wurde ein heftiger Streit in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Lörrach-Brombach der Polizei gemeldet. Die Polizei rückte mit mehreren Streifen an. In der Wohnung war es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen dem 59 Jahren alten Wohnungsinhaber und eines 45-jährigen Bekannten gekommen. Außerdem soll der Wohnungsinhaber mit einem Messer bedroht worden sein, weshalb er sich in der Toilette einschloss. Diesen Umstand soll der Bekannte ausgenutzt und verschiedene Dinge aus der Wohnung entwendet haben. Er flüchtete noch vor Eintreffen der Polizei. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Heftiger Streit löst Polizeieinsatz aus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4996216
Presseportal Blaulicht