LPI-NDH: Rechte Parolen gerufen, Fenster zerstört, die Kriminalpolizei sucht Zeugen

18.08.2021 – 10:51

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Die Kriminalpolizei Nordhausen sucht Zeugen im Zusammenhang mit einer Sachbeschädigung und dem Rufen von rechten Parolen in Bad Frankenhausen, an der Unterkirche.
Am Samstag, 19. Juni, gegen 21.25 Uhr, ging eine Fensterscheibe der Kirche zu Bruch. Zwei unbekannte Jugendliche hatten die Scheibe eingeschlagen und Zeugenaussagen zufolge rechte Parolen gerufen. Als ein Zeuge die Jugendlichen ansprach, ergriffen sie die Flucht, ebenso eine Gruppe weiterer Jugendlicher, die im Bereich des Bushäuschens Jungfernstieg gesessen hatten. Bei den zwei Tatverdächtigen soll es sich um Jugendliche im Alter von 14, 15 Jahren gehandelt haben. Einer war ca. 1.50 m groß, hatte dunkle Haare. Er trug eine orange, kurze Hose und ein blaues T-Shirt. Sein Kumpel war ca. 1.55 m groß, war dunkel gekleidet und trug einen schwarzen Anglerhut.
Beide sollen einer Gruppe Jugendlicher angehören, die sich immer mal wieder in der Gegend um die Unterkirche aufhalten. Wer Hinweise zum Tatgeschehen geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Rechte Parolen gerufen, Fenster zerstört, die Kriminalpolizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4996920
Presseportal Blaulicht