LPI-NDH: Dreistes Diebespärchen beschäftigt Ermittler

18.08.2021 – 10:44

Landespolizeiinspektion Nordhausen

An Dreistigkeit kaum zu überbieten ist wohl ein Ladendiebstahl, der sich am Dienstagnachmittag in der Reichsstraße ereignet hat.
Gegen 15.40 Uhr hielt sich eine Frau im Lidl Markt auf. Noch im Geschäft verstaute sie ihren Einkauf aus dem Einkaufswagen in mitgebrachte Papiertüten. Dann verließ sie den Markt durch den Eingang, den ihr ein Komplize von außen öffnete. Beide schoben den Wagen samt Papiertüten und einer Palette Energydrinks vor ein weiteres Geschäft. Dort übergaben sie der hinterhereilenden Filialleiterin den Einkaufswagen und verschwanden. Auf Ansprechen seitens des Marktpersonals reagierten Beide nicht. Die Frau war ca. 1.55 bis 1.60, groß und schlank. Sie trug rötlich braune, schulterlange Haare. Ihr Komplize fiel durch eine Tätowierung am Hinterkopf auf. Er wird mit ca. 1.85 bis 1.90 m groß und schlank beschrieben. Der Mann hatte ein älteres Herrenrad dabei. Wer das Geschehen beobachtet hat und Angaben zu den Tatverdächtigen machen kann, wird gebeten, sich bei der in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, zu melden. Die erbeuteten Lebensmittel haben einen Wert von ca. 40 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Dreistes Diebespärchen beschäftigt Ermittler

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4996903
Presseportal Blaulicht