POL-HB: Nr.: 0620–Handtaschenräuber verletzt Seniorin schwer–

Polizei Bremen

-Ort: Bremen-Walle, OT Walle, Langeooger Straße
Zeit: 17.08.21, 19.45 Uhr

Ein bislang unbekannter Mann überfiel am Dienstagabend in Walle eine 86 Jahre alte Frau und raubte ihr die Handtasche. Bei dem Überfall zog sich die Bremerin schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 86-Jährige befand sich nach einem Einkauf in einem Supermarkt an der Waller Heerstraße gegen 19.45 Uhr auf dem Nachhauseweg. In der Langeooger Straße näherte sich ihr ein fremder Mann von hinten und raubte ihre schwarze Handtasche samt Geldbörse und Ausweispapieren. Dabei stürzte die Seniorin zu Boden und verletzte sich schwer. Der Räuber flüchtete in unbekannte Richtung. Ein Rettungswagen brachte die 86 Jahre alte Frau in ein Krankenhaus.

Der Täter wurde als etwa 180 Zentimeter groß und etwa 30 Jahre alt beschrieben. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0620–Handtaschenräuber verletzt Seniorin schwer–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4997155
Presseportal Blaulicht