LPI-SLF: Drei Beschuldigte nach Brand von Strohballen

18.08.2021 – 14:14

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Bei einem Brand am gestrigen Morgen von mehreren hundert Strohballen, welche auf einem Feld zwischen Cumbach und Catharinau gelagert waren (es wurde bereits berichtet) vermeldeten die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld einen Erfolg: Im Rahmen der Ermittlungen sowie der geführten Vernehmungen erhärtete sich der Tatverdacht der Brandstiftung gegen drei männliche Personen im Alter von 16,19 und 23 Jahren. Nach Beendigung der Spurensuche und -sicherung sowie allen erforderlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit den Beschuldigten wurden diese nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Drei Beschuldigte nach Brand von Strohballen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4997283
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)