POL-FR: Lörrach: Betrunkener hält Polizei auf Trab

18.08.2021 – 11:33

Polizeipräsidium Freiburg

Am Dienstag, 17.08.2021, hat in Lörrach in Betrunkener die Polizei auf Trab gehalten. Zuerst bat gegen 13:00 Uhr ein Krankenhaus um Hilfe, wo der 58-jährige alkoholisierte Mann medizinisch versorgt worden war. Dort verbarrikadierte er sich in seinem Krankenzimmer und rauchte. Nach seiner Beaufsichtigung durch eine Polizeistreife kehrte zunächst Ruhe ein, bis er gegen 17:30 Uhr nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus in einem Kaufhaus in der Innenstadt auftauchte. Nun kaum mehr ansprechbar, zeigte sich der stark betrunkene Mann aggressiv und beleidigte die vom Kaufhauspersonal verständigten Polizeibeamten durchweg. Er wurde schließlich in Gewahrsam genommen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Betrunkener hält Polizei auf Trab

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4997016
Presseportal Blaulicht