LPI-SHL: Pkw unter Einfluss von berauschenden Mitteln geführt

19.08.2021 – 06:47

Landespolizeiinspektion Suhl

Am 18.08.2021 gegen 22 Uhr führte die Polizei im Bereich Wölfershausen Verkehrskontrollen durch.
Hierbei wurde ein Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug angehalten. Bei der Prüfung der Verkehrstauglichkeit des Fahrers wurde auch ein freiwilliger Drogenvortest durchgeführt. Dieser zeigte an, dass der Fahrer berauschende Mittel zu sich genommen hat.
Aufgrund dieses Ergebnisses wurde dem Fahrer die Weiterfahrt untersagt, außerdem musste er die Beamten ins Klinikum Meiningen begleiten, wo eine Blutentnahme durchgeführt wird.
Gegen den Fahrer des Pkw wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, ihn erwartet eine Geldbuße sowie ein Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Pkw unter Einfluss von berauschenden Mitteln geführt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4997555
Presseportal Blaulicht