POL-OG: Seebach, B500 – Von Fahrbahn abgekommen

19.08.2021 – 10:14

Polizeipräsidium Offenburg

Ein verunfallter Personenkraftwagen beschäftigte am Mittwochmittag die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch. Gegen 14:40 Uhr fuhr ein 30-Jähriger in seinem Opel auf der B500 vom Mummelsee kommend in Richtung Freudenstadt, als er, während eines Überholvorgangs, in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Dabei schleuderte der Wagen ungefähr 30 Meter über einen Parkplatz, bis er einen Abhang hinunterrutschte und schließlich an einen Baum prallte und dadurch zum Stehen kam. Der Fahrer, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein soll, wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt. Zur Sicherung des Fahrzeugs war die Feuerwehr Kappelrodeck am Unfallort. Anschließend kam das Auto an den Abschlepphacken. Es entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro.

/cp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Seebach, B500 – Von Fahrbahn abgekommen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4997799
Presseportal Blaulicht