POL-FR: Waldshut-Tiengen: Pkw kontra Motorrad – Motorradfahrer leicht verletzt

19.08.2021 – 12:08

Polizeipräsidium Freiburg

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad am Mittwochmorgen, 18.08.2021, in WT-Waldshut hat sich der Motorradfahrer leicht verletzt. Gegen 07:50 Uhr beabsichtigte ein 19-jähriger Autofahrer, über die Kolpingbrücke in Richtung der Brückenstraße zu fahren. An der dortigen Stopp-Stelle hielt er an, übersah jedoch beim Anfahren ein bevorrechtigtes Motorrad. Es kam zur Kollision zwischen Auto und Motorrad, wobei der 21-jährige Motorradfahrer über das Auto auf die Straße stürzte. Er erlitt Prellungen, die ambulant im Krankenhaus versorgt wurden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe liegt bei rund 3500 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Pkw kontra Motorrad – Motorradfahrer leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4998048
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)