LPI-EF: In den Straßengraben gestürzt

19.08.2021 – 15:11

Landespolizeiinspektion Erfurt

Gestern früh wurde ein 18-jähriger Fahrradfahrer bei einem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Gegen 04.30 Uhr war der junge Mann im Bereich Kölleda, auf der B176 unterwegs. Ein LKW überholte den Radfahrer mit sehr geringem Seitenabstand. Durch den Sog den das Fahrzeug verursachte, geriet das Fahrrad des 18-Jährigen außer Kontrolle und er stürzte in den rechten Straßengraben. Der LKW fuhr einfach weiter und verließ somit pflichtwidrig und unerlaubt die Unfallstelle. Zeugen die Hinweise zu dem LKW geben können, wenden sich bitte an die Polizei in Sömmerda unter der Telefonnummer: 03634/3360, unter Angabe folgender Nummer: 0190475. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: In den Straßengraben gestürzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4998312
Presseportal Blaulicht