LPI-SHL: Nach Überschlag unverletzt

20.08.2021 – 10:02

Landespolizeiinspektion Suhl

Am 19.08.2021, 07.30 Uhr ereignete sich auf der Landstrasse zwischen Geisa und Rasdorf ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 19-jährige Fahrer eines BMW befuhr die Landstraße in Richtung Rasdorf. In einer Rechtskurve kam auf nasser Fahrbahn zunächst auf den Randstreifen. In der weiteren Folge drehte sich das Auto und überschlug sich im Straßengraben. Der 19-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Der BMW musste mit wirtschaftlichem Totalschaden abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0
E-Mail: sf.pi.bad-salzungen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Nach Überschlag unverletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4998706
Presseportal Blaulicht