POL-HB: Nr.: 0624 –Fahrraddiebe gestellt–

Bremen

-Ort: Bremen-Neustadt, OT Gartenstadt Süd, Theodor-Storm-Straße
Zeit: 18.08.21, 23.10 Uhr

Am späten Mittwochabend beobachtete eine aufmerksame Zeugin in der Gartenstadt Süd zwei mutmaßliche Fahrraddiebe. Einsatzkräfte der Polizei Bremen stellten die Männer noch in Tatortnähe.

Über den Notruf rief gegen 23:10 Uhr eine Anwohnerin an und meldete zwei Männer, die offenbar gerade dabei waren, mehrere Fahrradschlösser in der Theodor-Storm-Straße aufzubrechen. Beim Anblick der schnell eintreffenden Einsatzkräfte rannte ein 28-jähriger Verdächtiger fluchtartig davon. Die Polizisten folgten dem Mann und stellten ihn nur kurze Zeit später. Auf seiner Flucht warf er einen Bolzenschneider weg. Der zweite Tatverdächtige, ein 29 Jahre alter Mann ließ sich widerstandslos festnehmen.

Das Duo wurde vorläufig festgenommen. Bei dem 28-Jährigen wird aktuell noch der Aufenthaltsstatus geprüft.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0624 –Fahrraddiebe gestellt–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4998822
Presseportal Blaulicht