LPI-EF: Kellereinbrüche angezeigt

20.08.2021 – 13:52

Landespolizeiinspektion Erfurt

In den letzten Tagen gingen bei der Sömmerdaer erneut Anzeigen wegen Kellereinbrüchen ein. In allen Fällen gelangten die Diebe in die Mehrfamilienhäuser und in der weiteren Folge in die Keller. Dort verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zu den Boxen. Nach ersten Erkenntnissen brachen sie in fünf Keller, u.a. in der Str. d. Friedens und in der Frohndorfer Straße ein. Die Langfinger hatten es auf Fahrräder, Werkzeug, Alkohol und eine Modeleisenbahn abgesehen. Die Polizei rät, Hauseingangstüren immer geschlossen zu halten. Ändern Sie gegeben falls die Position des “Schnappers”, so dass sich die Tür nicht einfach aufdrücken lässt. Diebe scheuen Licht, gut ausgeleuchtete Kellerbereiche sind nicht attraktiv für die Langfinger. Falls sich fremde Personen im Haus verdächtig bewegen, sprechen Sie diese an und informieren sie die Polizei. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Kellereinbrüche angezeigt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4999170
Presseportal Blaulicht