LPI-EF: Hund auf Polizisten gehetzt

20.08.2021 – 13:48

Landespolizeiinspektion Erfurt

Polizeibeamte wollten gestern einen mit Haftbefehl gesuchten Erfurter festnehmen. Der 25-Jährige war wenig begeistert und wehrte sich heftig. Er versuchte zu flüchten und hetzte seinen Hund auf die Beamten. All sein Widerstand half nichts, die Polizisten stellten den Mann und legten ihm Handfesseln an. Auch dagegen wehrte er sich massiv und bedrohte und beleidigte die Polizisten. Die nächsten eineinhalb Jahre verbringt er nun hinter Gittern. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Hund auf Polizisten gehetzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4999161
Presseportal Blaulicht