POL-MA: Brühl/Rhein-Neckar-Kreis – Spaziergänger finden präparierte Wurststücke. Verdacht auf Giftköder. Hundehalter werden gebeten, auf ihre Vierbeiner zu achten.

20.08.2021 – 18:07

Polizeipräsidium Mannheim

Spaziergänger meldeten am Freitagnachmittag mehrere präparierte Wurststücke im Bereich des Anglersees in Brühl und auf den umliegenden Fußwegen. Möglicherweise handelt es sich hierbei um Giftköder. Entsprechende Untersuchungen stehen noch aus. Hundehalter werden gebeten, auf ihre Vierbeiner zu achten und mögliche Funde der Polizei zu melden. Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Adrian Rehberger
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Brühl/Rhein-Neckar-Kreis – Spaziergänger finden präparierte Wurststücke. Verdacht auf Giftköder. Hundehalter werden gebeten, auf ihre Vierbeiner zu achten.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4999317
Presseportal Blaulicht