POL-MA: Heidelberg-Neuenheim: Unbekannte greifen 29-Jährigen an und entwenden Handy – Polizei sucht Zeugen

21.08.2021 – 13:44

Polizeipräsidium Mannheim

Ein 29-Jähriger soll am Samstagmorgen gegen 02:45 Uhr auf der Theodor-Heuss-Brücke von drei bislang unbekannten männlichen Personen körperlich angegriffen und seines Mobiltelefons der Marke Huawei beraubt worden sein.
Eine genaue Personenbeschreibung der drei jungen Männer liegt derzeit noch nicht vor. Der genaue Tathergang ist Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Strickler
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Neuenheim: Unbekannte greifen 29-Jährigen an und entwenden Handy – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4999461
Presseportal Blaulicht