API-TH: Schwerer Motorradunfall auf der BAB 71 bei Ilmenau

21.08.2021 – 14:29

Autobahnpolizeiinspektion

Am heutigen Samstagmittag, um 12:10 Uhr, kam es auf der BAB 71 zwischen den Anschlussstellen Ilmenau/West und Ilmenau/Ost in Richtung Sangerhausen zu einem schweren Motorradunfall. Ein 62-jähriger Fahrer einer Harley-Davidson verlor in Folge plötzlich auftretener gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Motorrad mit Sozius, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte im angrenzenden Straßengraben. Sowohl der Fahrer als seine 53-jährige Soziusmitfahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.
Der rechte Fahrstreife war im Rahmen der Rettungs- und Bergemaßnahmen gesperrt und es bildete sich ein 2 km langer Rückstau.
Es entstand ein vorläufiger Gesamtschaden in Höhe von 10.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Autobahnpolizeiinspektion
Einsatz- und Streifendienst
FS
Telefon: 036601 70125
E-Mail: api-dsl.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

API-TH: Schwerer Motorradunfall auf der BAB 71 bei Ilmenau

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126726/4999474
Presseportal Blaulicht