LPI-EF: Auf frischer Tat

22.08.2021 – 04:07

Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein 27 jähriger versuchte am 20.08.2021, um 21:45 Uhr, mehrere Paar Socken, Lebensmittel und drei Musikboxen aus dem Kaufland in Sömmerda zu stehlen. Der Täter hatte auf Grund ähnlicher Taten bereits Hausverbot im Kaufland und war den Mitarbeitern daher bestens bekannt. Als der 27 jährige über den Infobereich den Markt mit dem Beutegut verlassen wollte, wurde er von einem Ladendetektiv gestellt. Nun droht dem Mann eine Anzeige wegen Ladendiebstahl und Hausfriedensbruch. (NP)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Auf frischer Tat

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4999567