LPI-GTH: GPS sei Dank

22.08.2021 – 07:51

Landespolizeiinspektion Gotha

Am Freitag den, 20.08.2021 gegen 08:00 Uhr wurde ein 56 Jähriger Mann über seine Handy-App informiert, dass sich sein Fahrrad in Bewegung gesetzt hat, obwohl er es in der Firma am Fahrradständer angeschlossen hat. Dank der zeitnahen Information der Gotha konnte mit Unterstützung der Autobahnpolizei ein Transporter mit dem entwendeten E-Bike im Wert von 3.000,- Euro auf dem Autobahnrastplatz Eichelborn festgestellt werden. Die beiden slowakischen Fahrzeuginsassen wurden vorläufig festgenommen. Bei der Fahrerin wurde eine Blutentnahme durchgeführt, da ein Drogenvortest positiv war. Das E-Bike konnte am späten Nachmittag dem Besitzer unversehrt übergeben werden.
Die beiden Diebe wurde nach Abschluss der Ermittlungen entlassen. Der Chef der beiden musste aus Bratislava anreisen, um den Firmentransporter wieder zu übernehmen. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: GPS sei Dank

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4999605
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)