POL-HB: Nr.: 0626 –Zeugen nach Messerangriff gesucht–

Polizei Bremen

-Ort: Bremen-Huchting, OT Mittelshuchting, Huchtinger Heerstraße
Zeit: 20.08.21, 20:00 Uhr

Am Freitagabend wurde der Polizei Bremen eine schwer verletzte Person in Huchting gemeldet. Ein Mann soll an einer Haltestelle mit Messerstichen verletzt aufgefunden worden sein.

Zeugen entdeckten den 31 Jahre alten Mann gegen 20 Uhr an der Haltestelle “Harriersand” in der Huchtinger Heerstraße. Er wies mehrere Stichverletzungen am Körper auf. Der Mann wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief ohne Erfolg. Der 31-Jährige verhielt sich gegenüber den Polizisten unkooperativ. Er machte weder Angaben zum genauen Tatort noch zu möglichen Tatverdächtigen.

Die Polizei Bremen sucht Zeugen und fragt, wem am Freitagabend im Bereich der Huchtinger Heerstraße etwas Verdächtiges aufgefallen ist. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0626 –Zeugen nach Messerangriff gesucht–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4999718
Presseportal Blaulicht