LPI-SHL: Zigarettendieb geht leer aus, verursacht aber Sachschaden

22.08.2021 – 10:45

Landespolizeiinspektion Suhl

In der Nacht vom 20.08.2021 zum 21.08.2021 wurde zum wiederholten Male ein Zigarettenautomat in der Straße Werrator in Tiefenort angegriffen. Ein Dieb, der es offenbar auf die Zigaretten abgesehen hatte, schlug mit einem unbekannten Werkzeug diverse Löcher in den Automaten und versuchte, das Gehäuse an den entstandenen Bruchstellen aufzuhebeln. Auch wenn der Automat dadurch erheblich beschädigt wurde, gelangte der Täter nicht an die Zigaretten und flüchtete schlussendlich unerkannt ohne Beute. Da die Tatausführung erheblichen Lärm verursacht haben muss, sucht die nach möglichen Zeugen. Wer im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht beziehungsweise entsprechenden Lärm gehört hat, wird gebeten, sich unter 03695/5510 mit der Polizeiinspektion Bad Salzungen in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0
E-Mail: sf.pi.bad-salzungen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Zigarettendieb geht leer aus, verursacht aber Sachschaden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4999734
Presseportal Blaulicht