POL-OS: Holdorf/BAB1 – Aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldet Trunkenheitsfahrt

22.08.2021 – 11:17

Polizeiinspektion Osnabrück

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldete sich am Freitagnachmittag (16.30 Uhr) bei der Autobahnpolizei Osnabrück und teilte mit, dass auf der A1 in Richtung Bremen ein Sattelzug fahren würde, dessen Fahrer vermutlich unter Alkoholeinfluss stehen würde. Die alarmierte Funkstreifenbesatzung stellte den Lkw fest und bemerkte, dass er in Schlangenlinien fuhr. Auf einem Parkplatz konnte der Sattelzug angehalten und der Fahrer kontrolliert werden. Dabei bemerkten die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch bei dem 52-jährigen Mann. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Die Polizisten brachten den Lkw-Fahrer zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Weiterhin beschlagnahmten sie den Führerschein des Mannes, stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und verständigten den Arbeitgeber des 52-Jährigen. Da der 52-Jährige über keinen Wohnsitz in Deutschland verfügt, wurde eine Sicherheitsleistung erhoben, die der Mann jedoch nicht erbringen konnte. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurde er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in Freiheit entlassen und seinem Vorgesetzten übergeben, der bereits einen Ersatzfahrer organisiert hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 01520/93 99 169
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Holdorf/BAB1 – Aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldet Trunkenheitsfahrt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4999811
Presseportal Blaulicht