POL-KA: (KA) Karlsruhe – Alkoholisierter Pkw-Fahrer verursachte Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

23.08.2021 – 11:43

Polizeipräsidium Karlsruhe

Einen Verkehrsunfall mit einem geschätzten Sachschaden von 24.000 Euro verursachte ein alkoholisierter 61-Jähriger am Samstagmittag in Oberreut.
Der Mann stieg gegen 11.30 Uhr im Bereich des Wendehammers der Rudolf-Breitscheid-Straße in seinen Pkw und fuhr los. Hierbei prallte er gegen den davor geparkten Pkw und schob diesen auf einen ebenfalls geparkten Lkw. Anschließend fuhr er an den beiden Fahrzeugen vorbei und kollidierte mit einem auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Pkw.
Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten die Alkoholbeeinflussung fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,9 Promille.
Nach einer Blutentnahme wurde sein Führerschein in Verwahrung genommen.
Das Fahrzeug des Unfallverursachers und ein weiterer Pkw mussten abgeschleppt werden.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Alkoholisierter Pkw-Fahrer verursachte Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5000468
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)