POL-OS: Georgsmarienhütte: Einbruch in Elektronikfachmarkt – zwei Festnahmen

23.08.2021 – 13:39

Polizeiinspektion Osnabrück

Am frühen Samstagmorgen, gegen 02:35 Uhr, meldete sich ein aufmerksamer Anwohner telefonisch bei der und schilderte seine Beobachtungen zu einem Einbruch in einen Elektronikfachhandel an der Oeseder Straße. Nachdem zwei Männer die Scheibe des Marktes eingeschlagen hatten, kletterte einer der Täter ins Innere. Es wurde gezielt hochwertige Elektronik aus den Regalen entnommen und an den zweiten Täter auf der Straße hinausgereicht. Kurze Zeit später flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung.

Schon kurz nach der Tat konnte die Polizei die Aufnahmen einer Überwachungskamera sichten. Zusätzlich zu motorisierten Fahndungskräften wurde auch ein Diensthund eingesetzt, er führte die Ermittler auf das Gelände der Michaelisschule. Dort wurde eine Tasche mit Diebesgut aus dem Elektronikmarkt aufgefunden. Im Rahmen der weiteren Fahndung konnten zwei Tatverdächtige angetroffen werden, beide Männer führten Diebesgut mit. Bei den Verdächtigen handelt es sich um einen 18-jährigen Heranwachsenden aus Hilter und einen 16-jährigen Jugendlichen aus Georgsmarienhütte. Beide Personen wurden für weitere polizeiliche Maßnahmen mit zum Kommissariat in Georgsmarienhütte genommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurden die Tatverdächtigen nach den polizeilichen Maßnahmen wieder in Freiheit entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Georgsmarienhütte: Einbruch in Elektronikfachmarkt – zwei Festnahmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5000726
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)