LPI-J: Wieder Schmierfinken am Werk

24.08.2021 – 10:44

Landespolizeiinspektion Jena

Am 23.08.2021 gegen 06:30 Uhr wurde die Weimarer Polizei durch einen Wachschutz informiert, dass durch unbekannte Täter, vermutlich mittels schwarzem Edding-Stift, diverse Graffiti auf Bänken am Tempelherrenhaus, den Fensterläden des Borkenhäuschens sowie am Shakespeare-Denkmal angebracht wurden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Auch am Gebäude des Kommunalservice Weimar in der Schwanseestraße wurde ein Graffiti in der Größe von 9 m x 90 cm, mittels roter, grüner, gelber und silberner Farbe an die Fassade gesprüht.

Ebenfalls mit schwarzem Edding wurde eine Hauseingangstür in der Wagnergasse dekoriert. Auch in der Nähe stehende Parkbänke wurden mit Schriftzügen versehen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Wieder Schmierfinken am Werk

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5001390
Presseportal Blaulicht