POL-FR: Pkw-Brand

24.08.2021 – 11:09

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Titisee-Neustadt, OT: Waldau;]

Am 23.08.2021, gegen 14:40 Uhr, geriet auf der B500, im Bereich Schweizer Hof, ein Pkw in Brand. Die zur Brandstelle gerufenen Ortsteilfeuerwehren aus Titisee-Neustadt konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Es wird davon ausgegangen, dass ein technischer Defekt, Auslöser des Brandes war. Der 75-jährige Fahrzeuglenker, sowie die weiteren Fahrzeuginsassen, kam mit dem Schrecken davon.
Das stark beschädigte Auto wurde durch ein örtliches Abschleppunternehmen geborgen. Auf der Fahrt zum Betriebshof des Abschleppdienstes fing das Fahrzeug nochmals Feuer woraufhin die hinter fahrende Polizeistreife, sowie ein weiterer Verkehrsteilnehmer, mittels mitgeführter Feuerlöscher, die Flammen eindämmen und zu guter Letzt vollständig löschen konnten. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Der Abschleppwagen wurde ebenfalls beschädigt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-122
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Pkw-Brand

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5001446
Presseportal Blaulicht