POL-OG: Rastatt, Ottersdorf – Nach Unfallflucht Zeugen gesucht

25.08.2021 – 09:03

Polizeipräsidium Offenburg

Ein Fahrer eines Autotransporters flüchtete am Dienstagabend samt Verursacherfahrzeug von der Unfallstelle, nachdem er beim Rangieren in der Wilhelmstraße einen Poller touchiert hatte.
Zeugenaussagen zu Folge soll es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen Autotransporter mit ausländischer Zulassung, beladen mit einem beschädigten VW Touran, gehandelt haben. Der entstandene Schaden an dem Poller auf dem dortigen Radweg wird auf rund 500 Euro geschätzt. Wer Hinweise zum Unfallgeschehen gegen 19:00 Uhr, zum Flüchtigen oder dessen Fahrzeug machen kann, wird gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten des Polizeireviers Rastatt unter der Telefonnummer 07222 761-0 in Verbindung setzten.

/as

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt, Ottersdorf – Nach Unfallflucht Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5002165
Presseportal Blaulicht