POL-OS: Osnabrück/Hafen: Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

25.08.2021 – 11:23

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Mittwochmorgen, gegen 7.35 Uhr, befuhr ein 54-Jähriger mit seinem Ford die Hafenstraße und beabsichtigte an der Kreuzung zur Hansastraße nach links auf diese einzubiegen. Dabei übersah der Mann aus Badbergen eine 25-jährige Fußgängerin, die bei Grünlicht den Fußgängerüberweg der Hansastraße in Richtung Hafenstraße überquerte. Der Kleinwagen erfasste die Osnabrückerin, die zu Boden stürzte und sich dabei schwer aber nicht lebensgefährlich verletzte. Die junge Frau wurde von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Für die Dauer die Unfallstelle wurde eine Fahrspur der zweispurigen Hansastraße gesperrt. Es kam zu keiner Verkehrsbeeinträchtigung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück/Hafen: Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5002466
Presseportal Blaulicht