POL-FR: Freiburg: Geschädigter kann nach körperlichen Übergriffen zu Polizeidienststelle flüchten – Mutmaßlicher Täter vorläufig festgenommen

26.08.2021 – 10:20

Polizeipräsidium Freiburg

Am Dienstagabend, 24.08.2021, konnte sich ein Mann im Freiburger Stadtteil Stühlinger zu einer Polizeidienststelle flüchten.
Der 39-Jährige bat um Hilfe, da er zuvor von seinem ehemaligen Chef geschlagen und körperlich misshandelt worden sein soll.

Hintergrund ist nach ersten Ermittlungen, dass der 39-Jährige ein Transportfahrzeug seines Chefs zuvor unterschlagen haben soll, welches ihm im Rahmen seiner Tätigkeit zur Verfügung gestellt worden war.
Dieser soll seinen ehemaligen Mitarbeiter nun am ZOB festgestellt, mitgenommen und mit zwei weiteren Personen in das Freiburger Umland verbracht und dort massiv körperlich angegangen haben.
Der 39-Jährige konnte nach der Rückfahrt nach Freiburg im Ergebnis zu einer nahegelegenen Polizeidienststelle in der Wentzingerstraße flüchten und Anzeige erstatten.

Alle drei Tatverdächtigen konnten im Laufe des gestrigen Tages, 25.08.2021, vorläufig festgenommen werden.
Bei diesen handelt es sich um einen 42jährigen Mann deutscher Staatsangehörigkeit sowie einen 27- und 25Jährigen jeweils rumänischer Staatsangehörigkeit.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Geschehen machen können, insbesondere Zeugen, die am Dienstagabend im Bereich der Wentzingerstraße intervenierten und fragten, ob alles in Ordnung sei, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei unter Tel: 0761-8822880 in Verbindung zu setzen.

Die Ermittlungen dauern an.

lr

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Laura Riske
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg: Geschädigter kann nach körperlichen Übergriffen zu Polizeidienststelle flüchten – Mutmaßlicher Täter vorläufig festgenommen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5003328
Presseportal Blaulicht