POL-MA: Mannheim-Rheinau: Polizei nimmt 43-jährige Einbrecherin fest

26.08.2021 – 11:43

Polizeipräsidium Mannheim

Während ihr 49-Jahre alte Ehemann draußen Schmiere stand, drang eine 43-Jahre alte Frau am Mittwochmorgen gegen 10 Uhr auf bislang unbekannte Weise in die Wohnung eines Anwesens in der Straße Dänischer Tisch ein. Bei ihrer Suche nach möglichen Wertsachen wurde sie vom Wohnungseigentümer und dessen Tochter überrascht. Sie waren von den ungewöhnlichen Geräuschen geweckt worden. Mit Bargeld in Höhe von knapp 400 Euro versuchte die Einbrecherin zu fliehen. Bei ihrer Verfolgung kam zu einem Handgemenge, bei dem sich Vater und Tochter leichte Verletzungen zuzogen. Just in diesem Moment traf ein Streifenwagen der verständigten Polizei ein und nahm die Diebin nebst Ehemann fest. Nach der Durchführung erster polizeilicher Maßnahmen auf dem Revier wurde das Ehepaar wieder entlassen.
Der genaue Tathergang ist Gegenstand der Ermittlungen der Ermittlungsgruppe Eigentum bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Strickler
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Rheinau: Polizei nimmt 43-jährige Einbrecherin fest

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5003533
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)