POL-FR: Zell im Wiesental: Radfahrer wurde von Pkw aufgeladen – ein Leichtverletzter

26.08.2021 – 14:13

Polizeipräsidium Freiburg

Ein 31-jähriger E-Bike-Fahrer befuhr am Mittwoch, 25.08.2021, gegen 12.20 Uhr, die Schönauer Straße von Atzenbach kommend in Richtung Zell. Hierbei benutzte der E-Bike-Fahrer verbotswidrig den Fußweg. Eine Pkw-Fahrerin fuhr aus einer Einfahrt heraus und übersah dabei den E-Bike-Fahrer. Der E-Bike-Fahrer wurde auf die Motorhaube vom Pkw aufgeladen. Hierbei wurde der E-Bike-Fahrer leicht verletzt. Eine Behandlung durch einen Rettungsdienst lehnte der E-Bike-Fahrer ab. Zum Unfallzeitpunkt soll der Radfahrer sein Mobiltelefon benutzt haben. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Zell im Wiesental: Radfahrer wurde von Pkw aufgeladen – ein Leichtverletzter

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5003833
Presseportal Blaulicht