POL-MA: St. Leon-Rot/BAB 5: 38-jähriger Mann unter Drogeneinfluss aber ohne Führerschein unterwegs

27.08.2021 – 11:31

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstagmittag war ein 38-jähriger Mann unter Drogeneinfluss auf der A5 unterwegs, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Der Audi des Mannes fiel einer Zivilstreife der Autobahnfahndung Walldorf auf der A 5 in Richtung Karlsruhe fahrend auf, weil gestohlene Kennzeichen daran angebracht waren. Der Audi wurde gestoppt und auf dem Autobahnparkplatz “Mönchberg” kontrolliert. Dabei bemerkten die Beamten sofort, dass der 38-jährige Fahrer deutlich unter Drogeneinfluss stand. Bei der Durchsuchung seines Fahrzeugs entdeckten die Beamten zudem rund 1,6 Gramm Amphetamin auf dem Rücksitz und eine Feinwaage mit Heroinantragungen unter der Rücksitzbank.

Der Mann wurde anschließend zur Dienststelle der Autobahnpolizei Walldorf gebracht, wo ein Drogentest bei ihm durchgeführt wurde. Dieser reagierte positiv auf Kokain und Amphetamin. Ihm wurde daraufhin. Anschließend wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Bei der weiteren Überprüfung stellten die Fahnder fest, dass der 38-Jährige gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Gegen den Mann wird nun wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, Kennzeichenmissbrauchs, Drogenbesitzes, Verdacht des Kennzeichendiebstahls sowie wegen Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz und das Kraftfahrzeugsteuergesetz ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: St. Leon-Rot/BAB 5: 38-jähriger Mann unter Drogeneinfluss aber ohne Führerschein unterwegs

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5004582
Presseportal Blaulicht