POL-OG: Baden-Baden, Steinbach – Polizei sucht Zeugen zu gefährlichen Verkehrssituationen

27.08.2021 – 13:41

Polizeipräsidium Offenburg

Nach zwei gefährlichen, mutmaßlich herbeigeführten Verkehrssituationen im Verlauf des Mittwochs, haben die Beamten des Polizeireviers Bühl Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet und hoffen zur Aufhellung des Geschehens auf Unterstützung aus der Bevölkerung. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 49 Jahre alter Mann zunächst gegen 7:30 Uhr an der Einmündung der Mührichstraße zur Alten Landstraße seinen gefahrenen VW Bus bewusst in den Gegenverkehr gelenkt haben. Kurz vor 16:30 Uhr soll sich ein ähnliches Szenario in der Steinbacher Straße, unweit einer dortigen Apotheke, abgespielt haben. In beiden Fällen musste ein entgegenkommender Autofahrer ausweichen, um eine mögliche Kollision zu vermeiden. Die Hintergründe der Vorfälle könnten auf eine persönliche Beziehung zurückzuführen sein. Zeugen der Ereignisse setzen sich bitte unter der Telefonnummer: 07223 99097-0 mit den Ermittlern des Polizeireviers Bühl in Verbindung.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Baden-Baden, Steinbach – Polizei sucht Zeugen zu gefährlichen Verkehrssituationen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5004877
Presseportal Blaulicht