POL-MA: Heidelberg – Handschuhsheim: 16-Jähriger nach Auseinandersetzung verletzt – zwei Tatverdächtige festgenommen

28.08.2021 – 13:09

Polizeipräsidium Mannheim

Am Samstag gegen 00:10 Uhr wurde die Polizei verständigt, nachdem ein 16-Jähriger im Rahmen einer körperlichen Auseinandersetzung verletzt und am Hauptbahnhof Heidelberg medizinisch versorgt wurde.

Vor Ort stellten die Beamten den 16-Jährigen mit einer blutigen Nase fest. Seine ebenfalls vor Ort befindlichen Begleiter gaben an, dass es kurz zuvor am Tiergartenschwimmbad zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit zwei unbekannten Personen gekommen sei. Alle Beteiligten wären anschließend, unabhängig voneinander, an der Haltestelle Tiergarten in den Bus gestiegen. Während die beiden Täter an der Haltestelle Betriebshof ausgestiegen wären, seien die Freunde mit dem verletzten 16-Jährigen bis zum Hauptbahnhof weitergefahren. Die Jugendlichen teilten den Beamten eine genaue Personenbeschreibung der beiden Täter mit. Im Rahmen der anschließend sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die Polizisten gegen 00:40 Uhr zwei Personen, auf welche die Beschreibung zutraf, am Bismarckplatz feststellen und in der Folge kontrollieren. Die beiden 17 und 18 Jahre alten Tatverdächtigen wurden daraufhin festgenommen und zur weiteren Abklärung auf das Polizeirevier gebracht. Die Hintergründe der körperlichen Auseinandersetzung sind derzeit noch unklar. Erst nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durften die Beiden dann den Heimweg antreten.

Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg – Handschuhsheim: 16-Jähriger nach Auseinandersetzung verletzt – zwei Tatverdächtige festgenommen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5005433
Presseportal Blaulicht