POL-KN: (Dietingen-Böhringen / Lkr. Rottweil) Betrunken in den Bach gefahren (29.12.2021)

29.08.2021 – 09:59

Polizeipräsidium Konstanz

Am frühen Sonntagmorgen geriet ein betrunkener Pkw-Lenker auf der Fahrt zwischen Dietingen und Böhringen auf der K 5562 in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei überfuhr er ein Verkehrszeichen und geriet anschließend über eine Böschung in den Schwarzenbach, wo das Fahrzeug halb im Bach und halb an der Böschung zum Stehen kam. Bei der Unfallaufnahme konnte beim Unfallfahrer eine Alkoholbeeinflussung festgestellt werden, was eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheines nach sich zog. Zur Bergung des Pkw waren neben einem Abschleppunternehmen auch die Feuerwehren aus Dietingen und Böhringen im Einsatz, da Betriebsstoffe ausliefen, die gebunden werden mussten, um eine Verschmutzung des Schwarzenbaches zu verhindern. Der Sachschaden wird auf ca. 2000.- EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
PHK Harald Klaiber
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Dietingen-Böhringen / Lkr. Rottweil) Betrunken in den Bach gefahren (29.12.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5005668
Presseportal Blaulicht