POL-HB: Nr.: 0650 –Räuberduo flüchtet–

Polizei Bremen

-Ort: Bremen-Mitte, OT Bahnhofsvorstadt, Rembertiring
Zeit: 28.08.21, 18.20 Uhr

Zwei Straßenräuber überfielen am Samstagabend in Bremen-Mitte einen 58 Jahre alten Mann und verletzten ihn dabei. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 58-Jährige stand gegen 18.20 Uhr mit seinem Rollator am Rembertiring an der Ampel und wartete auf Grünlicht. Die zwei Straßenräuber näherten sich ihm von hinten und stießen den Mann zu Boden. Anschließend schnappten sie das Portemonnaie des Bremers und flüchteten zu Fuß. Der 58 Jahre alte Mann musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Räuber wurden als etwa 25 bis 30 Jahre alt, mit schwarzer Hautfarbe beschrieben. Beide hatten kurze dunkle Haare. Einer trug einen Kinnbart, einen blauen Pullover und eine helle Jacke. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0650 –Räuberduo flüchtet–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5005703
Presseportal Blaulicht