LPI-GTH: B 19 kurzzeitig gesperrt

29.08.2021 – 13:19

Landespolizeiinspektion Gotha

Am Freitagabend gegen 19.00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall, in dessen Folge die B19 kurzzeitig gesperrt werden musste.
Eine 45-jährige Golffahrerin aus Bayern befuhr die B19 aus Richtung Eisenach in Richtung der Hohen Sonne. Dort geriet sie mit ihrem Fahrzeug in einer Rechtskurve ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke. Der Golf war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
Der Fahrerin ist glücklicherweise nichts geschehen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. ( vt )

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: B 19 kurzzeitig gesperrt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5005812
Presseportal Blaulicht