POL-FR: Passant beschädigt mutwillig Verkehrszeichen

30.08.2021 – 11:18

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Stadt Titisee-Neustadt]

Am Sonntagmorgen, den 29.08.21, gegen 03.15 Uhr wurde die Polizei auf einen junge Mann aufmerksam, welcher kurz zuvor insgesamt zwei Straßenschilder in der Pfauenstraße mutwillig beschädigte. Die Polizeibeamten leiteten daraufhin ein Strafverfahren gegen den 23-jährigen Mann ein. Weiterhin wird sich der Täter um die Schadensregulierung kümmern müssen.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugen des Vorfalles, sich unter der Telefonnummer 07651 93360 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Passant beschädigt mutwillig Verkehrszeichen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5006439
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)