LPI-SHL: Heck ausgebrochen

30.08.2021 – 11:26

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein 32-jähriger BMW-Fahrer befuhr Sonntagmittag die Strecke von Barchfeld nach Bad Liebenstein. Nach der Einmündung Marienthal beschleunigte dieser nach Aufhebung der Geschwindigkeitsbeschränkung sein Fahrzeug. Das Fahrzeugheck brach aufgrund von Nässe aus und zog nach links über die Gegenfahrbahn. Der Wagen kam im Straßengraben zum Stehen. Der 32-jährige Fahrer wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Heck ausgebrochen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5006467
Presseportal Blaulicht