LPI-SHL: Tankbetrug mit gestohlenen Kennzeichen

30.08.2021 – 11:23

Landespolizeiinspektion Suhl

Sonntagnachmittag betankte ein Unbekannter seinen Honda bei einer Tankstelle in der Hildburghäuser Straße in Eisfeld. Er tankte im Wert von ca. 80 Euro und verließ das Gelände ohne die Rechnung zu begleichen. Aufgrund von Überwachungskameras konnte das betreffende Fahrzeug ermittelt werden. Hierbei wurde bekannt, dass die Kennzeichen am Vortag bei der Polizei in Sachsen als gestohlen gemeldet wurden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Tankbetrug mit gestohlenen Kennzeichen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5006451
Presseportal Blaulicht